fussball1

D-Jugend wird Meister und Vizemeister

Die D-Jugend TSV Obersontheim wird Meister in der Leistungsstaffel und Vizemeister in der Kreisstaffel
D9-TSV Obersontheim
Am Mittwoch, 10.06. 2015, fast zeitgleich mit dem Bezirkspokalgewinn der A-Jugend, konnte die D-Jugend den Meistertitel in der Leistungsstaffel gewinnen.  Vor dem entscheidenden Spiel gegen den direkten Meisterschaftskonkurrenten, die SGM Brettheim/ Rot am See merkte man den Jungs die Anspannung schon in der Kabine an. Heute sollte es sich entscheiden, denn wer das Spiel gewinnt, wird Meister und kann in die Bezirksstaffel aufsteigen. Ziemlich nervös und übereifrig gingen unsere Jungs vor ungewohnt sehr vielen Zuschauern in die Partie. Aber nach wenigen Minuten fand das Team zu ihrer oft gezeigten Passsicherheit. Damit konnte man die Jungs aus Brettheim in die eigene Hälfte zwängen. Nachdem einige Torchancen vergeben wurden, gelang nach einer schön direkt gespielten Ballkombination das 1:0 für Obersontheim. Somit war auch die restliche Nervosität verflogen. Nun rollte eine Angriffswelle nach der anderen auf den gegnerischen Torhüter zu. Die wenigen Befreiungsversuche der Brettheimer waren eine sichere Beute der überragend spielenden  Abwehrreihe der Heimmannschaft. Die zweite Hälfe brachte dann die endgültige Entscheidung. Mittels eines Foulelfmeters wurde das 2:0 erzielt. Nun konnte der Gegner sich nur noch gelegentlich in der Obersontheimer Spielhälfte durchsetzen. Das 3:0 war die logische Folge. Die Meisterschaft lag kurz vor Spielende förmlich spürbar in der Luft. Deshalb konnte das Team aus Brettheim wenige Sekunden vor Spielende den Ehrentreffer erzielen. Der Jubel war beim Spielabpfiff grenzenlos. Spieler, Eltern, Zuschauer und die Trainer freuten sich über die Meisterschaft. Dass da die Trainer einer Sprudeldusche nicht entkommen konnten, war dem Feiern geschuldet.
D7-TSV Obersontheim
Zwei Tage nach dem Gewinn der Meisterschaft der D9 hatte das Team der D7 das letzte Rundenspiel bei der SGM Gerabronn/Langenburg. Bei sehr sommerlichen Temperaturen von 30° zeigte man gegen die Jungs aus Gerabronn eine sehr gute konditionelle Leistung.  Diese Power war spielentscheidend, denn der Gegner fand deshalb überhaupt nicht ins Spiel, es konnte ein Tor nach dem anderen erzielt werden. Der Halbzeitstand von 3:0 konnte bis Spielende auf 6:0 erhöht werden. Nun hieß es hoffen, dass die SGM Satteldorf/Crailsheim in ihrem letzten Spiel nur ein Unentschieden erreichen würde. Aber die Satteldorfer ließen sich nicht beirren und konnten ihrerseits ihr letztes Spiel gewinnen. Somit war man Vizemeister, mit einem Punkt Rückstand.
Ein supergroßes Kompliment an das gesamte Spielerteam, ein tolle Leistung, die die Jungs das ganze Jahr über erbracht haben. In einer Saison Erster in der Qualirunde, Meister in der Leitungsstaffel, Vizemeister in der Kreisstaffel, (hier Tabellenführer bis zum zweitletzten Spieltag).


Im Team dabei: Julian Feil, Maurice Erb, Jannis Münch, Timo Wolz, Adam Luft, Timo Mebus, Daniel Hornung, Lars Heinrich, Jona Reber, Kevin Heupel, Julian Tuttar, Jens Hinterkopf, Rico Sperrle, Timo Kern, Jacob Wieland, Luis Immel, Lukas Schmidt, Hendrik Schneider, Heiko Fuchs, Leo Dannecker.
Das Bild zeigt das Team nach dem Meistergewinn.

Hauptkategorie: Fußball
Kategorie: D-Junioren

Trainingszeiten:

 

Dienstag: 17.30-19.00 Uhr

Rasen Grossaltdorf

Donnerstag: 17.30-19.00 Uhr

Kunstrasen Obersontheim

 

Hallensaison:

Freitag: 17.00-18.30 Uhr

  

Jahrgang:   

2006 & 2007

 

Trainer:

 

Jürgen Moser

Tel. 07973-1537

Roland Klein

Tel. 07907-8352

Julian Salm

Tel. 0173-8594449