fussball1

Für die Verbandsvorrunde der D-Jugendhallenmeisterschaft des WFV-Verbandes hatte sich die D-Jugend des TSV Obersontheim qualifiziert. Am Sonntag, 01.02.2015 trat man in Pfedelbach in der Gruppe 8 gegen sehr namhafte Gegner wie der SV Fellbach, SKV Rutesheim, SV Böblingen, FC Obersulm und den TV Nellingen an. Im Vorfeld waren sich alle einig, dass es gegen diese hochklassigen  Bezirksliga-Teams ein Schwieriges wird, zu bestehen. In den Spielen gegen den SV Fellbach und den SKV Rutesheim war man jedoch sprichwörtlich auf Augenhöhe. In der Defensive machten die Jungs aus OSO fast alles richtig. Jedoch gelang es nicht, entscheidende Akzente nach vorne zu setzten. Somit musste man sich in beiden Spielen mit 0:1 Niederlagen abfinden. Im dritten Spiel, gegen den SV Böblingen, traf man auf ein spielerisch, läuferisch und taktisch hervorragend eingestelltes Team. Eine Angriffswelle nach der anderen rollte auf das Obersontheimer Tor zu. Die Jungs mussten ihre ganze Leidenschaft und Kampfkraft aufbieten,  konnten aber eine 0:4- Niederlage nicht vermeiden. Man war allerdings um viele Erfahrungen reicher. Im Spiel gegen den FC Obersulm gelang unseren Jungs ein 1:1 Unentschieden. Mit etwas mehr Entschlossenheit vor dem Tor wäre hier ein Sieg möglich gewesen. Das letzte Spiel gegen den TV Nellingen entwickelte sich zu einem offenen Schlagabtausch, bei dem man wiederum die entscheidenden Chancen nicht für sich nutzen konnte. Die Qualität des Bezirksligisten setzte sich zum Ende durch und man musste auch hier eine 2:3 Niederlage verdauen. Aber das Fazit des Teams aus Obersontheim:  Schnelligkeit, Entschlossenheit und Mut zum Risiko haben die Teams  auf die Siegesstraße gebracht.  Darin gilt es sich zu verbessern. Im Team dabei: Daniel Hornung, Julian Feil, Timo Mebus, Timo Wolz, Maurice Erb, Adam Luft, Timo Kern, Jacob Wieland, Kevin Heupel.

Hauptkategorie: Fußball
Kategorie: D-Junioren

Sehr erfolgreiches Wochenende für die D-Jugend am 24/25.01.2015
Am Samstag, 24.01.2015 nahm ein Team der D-Jugend beim Hallenturnier der SPVGG Unterrot in Gaildorf teil. Gleich der erste Gegner, der VFR Aalen verlangte den Jungs Einiges ab. Mit vollem Einsatz konnte ein 0:0 Unentschieden gehalten werden. Im zweiten Spiel gegen das Juniorteam S&O 1 wurde mit schönen Spielzügen und Entschlossenheit ein 2:0 Sieg zugunsten des TSV Obersontheim verbucht. Leider hatte man dann gegen die SK Fichtenberg 2, dem späteren Turniersieger mit einer 1:2 Niederlage das Nachsehen. Das letzte Gruppenspiel gegen den TSV Gaildorf konnte wiederum mit einen 2:0 Erfolg gewonnen werden. Somit war man Gruppenzweiter und traf nun im Spiel um Platz 3 auf die SK Fichtenberg 1. Diese Spiel wurde klar von dem Team aus Oso beherrscht und sehr verdient mir 3:1 gewonnen. Somit hatte man als Gesamtplatzierung Rang 3 erreicht. Herzlichen Glückwunsch dazu. Folgende Spieler waren im Team dabei: Hendrik Schneider, Jona Reber, Rico Sperrle, Lukas Schmidt, Luis Immel, Timo Kern, Timo Wolz, Timo Mebus, Jannis Münch.


Am frühen Sonntagmorgen startete ein weiteres Team beim HT- Cup in Schwäbisch Hall. Mit nur einem Ersatzspieler musste sich das Team im Turnier behaupten. Aber das sollte sich zu keinem Zeitpunkt als Nachteil zeigen. Gegen die SGB Ohnberg/Zweiflingen wurde mit viel Leidenschaft und einer geschlossenen Teamleistung ein 2:1 Sieg erkämpft. Das Spiel gegen den TSV Kupferzell wurde ebenfalls mit der gleichen Einsatzbereitschaft gewonnen. Im dritten Spiel gegen die TSG Hofherrenweiler 3 reichte es nur zu einem 1:1 Unentschieden. Somit traf man im Halbfinale auf die 2 Mannschaft der TSG Hofherrenweiler. Hier kam man über ein 0:0 nicht hinaus und unterlag im anschließenden 9-Meter-Schießen. Somit stand man im „kleinen Finale“ gegen den TSV Hessental. Das Team aus Hessental konnte an diesem Tag die Jungs aus Oso nicht aufhalten und mussten sich mit drei Gegentoren abfinden. Überglücklich freute sich das kleine Obersontheimer Team über den 3.Platz.
Im Team dabei: Julian Tuttar, Jens Hinterkopf, Maurice Erb, Lukas Schmidt,  Jannis Münch, Lars Heinrich,
Am Sonntagnachmittag traf sich das Team der D-Jugend zur Bezirksmeisterschaft in Waldenburg. Hier waren die acht besten Teams des Bezirks Hohenlohe am Start. Im Eröffnungsspiel gegen den Bezirksligist TSV Ilshofen sah man sofort, dass hier Fußball auf sehr gutem Niveau gespielt wird. Mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung gelang ein 1:1 Unentschieden. Das zweite Spiel gegen den TSV Sulzdorf wurde sehr souverän mit 3:1 gewonnen. Das entscheidende Spiel gegen den FC Igersheim wurde ebenfalls mit tollen Spielzügen und mit absolutem Willen ins Halbfinale zu kommen, mit 3:0 gewonnen. Somit war man Punkt- und Torgleich mit dem TSV Ilshofen. Das entsprechende 9-Meter-Schießen wurde knapp gewonnen. Als Gruppenerster traf man nun auf den nächsten Bezirksligist, die SGM Krautheim-Gommersdorf. Hier war trotz tollem Einsatz gegen die ruppige Spielart des Gegners wenig entgegen zuhalten. Die 2:1 Niederlage war nicht zu verhindern. Unsere Spieler trugen aus diesem Spiel einige Blessuren mit ins Spiel um Platz 3. Der dortige Gegner hieß nochmals: TSV Ilshofen. Nach der regulären Spielzeit stand es 1:1 Unentschieden. Das folgende 9-Meter-Schießen wurde gewonnen und man hatte sich mit dem dritten Platz für die Verbandsvorrunde qualifiziert. Dazu herzlichen Glückwunsch. Im Team dabei:
Daniel Hornung, Julian Feil, Timo Mebus, Adam Luft, Timo Wolz, Kevin Heupel, Jacob Wieland, Timo Kern, Luis Immel

Hauptkategorie: Fußball
Kategorie: D-Junioren

Weitere Beiträge ...

  1. Bericht vom letzten Spieltag

Trainingszeiten:

 

Dienstag: 17.30-19.00 Uhr

Rasen Grossaltdorf

Donnerstag: 17.30-19.00 Uhr

Kunstrasen Obersontheim

 

Hallensaison:

Freitag: 17.00-18.30 Uhr

  

Jahrgang:   

2006 & 2007

 

Trainer:

 

Jürgen Moser

Tel. 07973-1537

Roland Klein

Tel. 07907-8352

Julian Salm

Tel. 0173-8594449